HIGHLIGHT

Konferenz

6. Symposium – Kreditgeschäft der Zukunft

KI als Game Changer?

Gero Bergmann

vpd & BayernLB

 

Foto: Tobias Hase

Gero Bergmann FRICS, ist seit April 2021 Mitglied des Vorstandes der BayernLB und verantwortet das Geschäftsfeld Immobilien & Sparkassen/Finanzinstitutionen einschließlich der Kommunal- und Förderbank BayernLabo.

Er begann seine Karriere bei der BerlinHyp, nachdem er eine Ausbildung zum Bankkaufmann und ein Studium der Rechtswissenschaften absolviert hatte. Dort übernahm er verschiedene Führungspositionen im Bereich Immobilien, bevor er im Jahr 2011 in den Vorstand berufen wurde.

Gero Bergmann ist auch Präsident und Mitglied des Vorstands des vdp (Verband deutscher Pfandbriefbanken) und Aufsichtsratsvorsitzender der Real IS AG. Zudem engagiert er sich in verschiedenen Funktionen bei Immobilienverbänden wie ZIA, ULI und ICG.

Gero Bergmann

vpd & BayernLB

Dr. Detlef Fechtner

Chefreporter der Börsen-Zeitung

Dr. Detlef Fechtner ist langjähriger Chefredakteur der Börsen-Zeitung. Mit Beginn des Jahres 2024 hat er die Position des politischen Chefkorrespondenten der Börsen-Zeitung übernommen. Diese Aufgabe umfasst die Berichterstattung für die Börsen-Zeitung als Korrespondent aus Brüssel sowie die Koordinierung und Moderation von Veranstaltungen in Frankfurt, Brüssel und Berlin. Detlef Fechtner hat Politikwissenschaft, Volkswirtschaft, Geschichte und Europastudien in Frankfurt und Brüssel studiert. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Nachrichtenagentur vwd. Danach arbeitete er für verschiedene Regionalzeitungen.

Dr. Detlef Fechtner

Chefreporter der Börsen-Zeitung

Aygül Özkan

ZIA

Aygül Özkan ist seit Januar 2024 Hauptgeschäftsführerin des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA), dem Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Zuvor war sie von September 2020 bereits als Geschäftsführerin beim ZIA.

Von 2005 bis 2010 war sie für TNT Deutschland Niederlassungsleiterin für Norddeutschland.
Von 2010 bis 2013 war Aygül Özkan Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit, Bau und Integration in Niedersachsen.
Von 2014 bis 2020 war sie Geschäftsführerin der PCC Services GmbH der Deutschen Bank AG.

Weiteres Engagement unter anderem:
Aygül Özkan ist Mitglied im Kuratorium der Konrad-Adenauer-Stiftung, im Stiftungsrat der Stiftung „Lebendige Stadt“ und im Kuratorium der Stiftung „Haus Rissen“ (Institut für Internationale Politik und Wirtschaft). Sie ist Gründungsmitglied der Hamburger Unternehmerverbände „Arbeitsgemeinschaft türkischer Unternehmer und Existenzgründer e.V.“ (ATU e.V.) und „Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e.V.“ (ASM e.V.) Aygül Özkan wurde im Jahre 2011 zur Young Global Leader vom World Economic Forum in Davos ernannt.

© Foto: ZIA / Benjamin Benirschke

 

Aygül Özkan

ZIA

Jens Tolckmitt

Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp)

Jens Tolckmitt ist seit 2009 Hauptgeschäftsführer des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp).

Von Januar 2003 bis Mai 2009 war er Alleingeschäftsführer des Verbandes der Auslandsbanken in Deutschland.
Von 1998 bis 2002 war er in verschiedenen Funktionen, zuletzt als Leiter des Bereichs Pfandbrief/Kapitalmarkt, für den Verband deutscher Hypothekenbanken, die Vorgängerorganisation des vdp, tätig.

Jens Tolckmitt ist Diplom-Volkswirt mit den Schwerpunktbereichen „Monetäre Makroökonomik“ und „Finance“.

 

Jens Tolckmitt

Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp)

Viktoria Hägel

Produktmanagerin

Sie haben Interesse?

6. Symposium – Kreditgeschäft der Zukunft

Das könnte Sie auch interessieren

SEMINAR

Ein intensives Praxisseminar, bei dem die Grundlagen und Zusammenhänge des Kreditgeschäfts ebenso aus rechtlicher wie aus kaufmännischer Sicht dargestellt und erläutert werden.

Die aktuellen wirtschaftlichen und aufsichtsrechtlichen Entwicklungen sind Grund genug für ein Update zum Thema.

Konferenz

Zusammen mit den Top-Entscheidern der deutschen Bankenlandschaft werfen wir einen Blick auf den Status Quo und die Zukunft des Kreditgeschäfts. Hierzu präsentieren hochkarätige Vorstände zusammen mit PwC Impulse und Erfahrungen.

 

Konferenz

Experten des Immobilienmarktes aufgepasst: Der 20. Immobilientag der Börsen-Zeitung setzt den Fokus auf die Zukunft – Nachhaltigkeit, ESG-Konformität, Digitalisierung und die Rolle von KI und Blockchain in der Branche. Seien Sie dabei, um die neuesten Trends und Herausforderungen zu diskutieren und innovative Lösungsansätze zu entdecken.

6. Symposium - Kreditgeschäft der Zukunft

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
1
2
3

Anmeldung zur Konferenz

"6. Symposium - Kreditgeschäft der Zukunft "

Seminarnummer:
B24-130R

Veranstaltungsdatum:
28.11.2024
9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Sofitel Frankfurt Opera
Opernplatz 16
60313 Frankfurt am Main

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich.

 

Preise/Leistungen

Nach Eintreffen Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung über den Seminarpreis in Höhe von € 595,-. Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt. Wenn Sie eine postalische Rechnung wünschen, dann lassen Sie es uns bitte wissen. Der Rechnungsbetrag muss vor Seminarbeginn eingegangen sein.

Rücktritt/Storno
Bei Nichtteilnahme wird der volle Preis erhoben. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen. Bei Storno der Teilnahme am Seminar später als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird eine Aufwandsentschädigung von € 300,- zzgl. MwSt. berechnet. Bei Storno der Teilnahme früher als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung entstehen keine weiteren Kosten. Der Verlag behält sich vor, das Seminar ggf. abzusagen. In diesem Fall wird der bereits gezahlte Seminarpreis zurückerstattet.

Dieses Angebot richtet sich nicht an Verbraucher (Privatpersonen); § 13 BGB.
Mit meiner Bestellung bestätige ich, dass die Seminaranmeldung für die gewerbliche bzw. selbständige berufliche Tätigkeit erfolgt.

Angaben zum Besteller

Wie möchten Sie teilnehmen?
Name