WILLKOMMEN bei Börsen-Zeitung LIVE

Business Events rund um den Finanzmarkt

Seit mehr als 35 Jahren Ihr erfahrener Partner in Frankfurt für Business-Events rund um den Finanzmarkt: Seminare, Konferenzen, Lehrgänge, Events, Inhouse-Trainings und Workshops mit Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten zu allen Bank- und Kapitalmarktfragen. Bei uns steht die praktische Anwendbarkeit des erlernten Wissens im Vordergrund – ermöglicht durch führende Experten aus Praxis, Rechtsprechung, Wissenschaft, Verwaltung und Aufsicht. 

0 +
Experten
0 +
Jahre Erfahrung
0 +
Veranstaltungen
0 k
Zufriedene Kunden

Highlights

HIGHLIGHT

ONLINE-SEMINAR

Ein Seminar zur Neufassung der EU-Verbraucherkreditrichtlinie. Wir beleuchten die Hintergründe der Reform einschließlich der zahlreichen Streitpunkte im Gesetzgebungsverfahren, wesentliche Neuerungen und den Zeitplan einschließlich Umsetzungsfrist.

HIGHLIGHT

LEHRGANG

Bereiten Sie sich mit unserem Lehrgang intensiv auf die Börsenhändlerprüfung vor. Erwerben Sie umfassende Kenntnisse über das Wertpapier- und Börsengeschäft im regulatorischen Kontext. Ideal für Fachkräfte, die ihre Expertise an der Schnittstelle von Marktmechanismen und regulatorischen Anforderungen vertiefen möchten.

HIGHLIGHT

Konferenz

Beim 22. Retail-Bankentag der Börsen-Zeitung treffen sich führende Köpfe des Bankensektors, um die Transformation und Digitalisierung im Privatkundengeschäft zu diskutieren. Ein Muss für Entscheider, die vor den Herausforderungen des Marktwettbewerbs und den Kundenerwartungen stehen. Vernetzen Sie sich mit Partnern und Dienstleistern und gestalten Sie die Zukunft der Finanzbranche mit.

Kurzporträt Börsen-Zeitung LIVE

Seit 1985 veranstaltet die WM Gruppe unter ihren Marken Börsen-Zeitung und Wertpapier-Mitteilungen Seminare zu Fragen des Bank- und Kapitalmarkts. Dabei reicht die Spannbreite von thematisch fokussierten Seminaren mit kleinem Teilnehmerkreis bis hin zu Veranstaltungen für den Finanzplatz Deutschland bzw. Frankfurt, wie den seit 1992 jährlich veranstalteten Eurobörsentag mit bis zu 700 Teilnehmern. In den letzten Jahren wurde das Spektrum der Veranstaltungen um verschiedene Themen erweitert, wie z. B. Finanzplatztag, Retail-Bankentag, Immobilientag.

Im Mittelpunkt steht bei allen Veranstaltungen die praktische Verwertbarkeit für die Teilnehmer. Hierfür sorgen ausgewiesene Experten aus Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft, Verwaltung und Aufsicht.

Seit 1991 bietet Börsen-Zeitung LIVE eine Ausbildung zum Börsenhändler an. Dieser Lehrgang ist zwischenzeitlich neu konzipiert worden und findet auch in anderen Zielgruppen (z. B. Anwälte etc.) zunehmende Anerkennung. Seit 2007 organisiert Börsen-Zeitung LIVE den Fachanwaltslehrgang zum Bank- und Kapitalmarktrecht, der Voraussetzung für die Zulassung als Fachanwalt durch die zuständige RAK ist. Börsen-Zeitung LIVE tritt darüber hinaus als professioneller Eventmanager auf und veranstaltet Kongresse sowie Events im Rahmen von Partnerangeboten oder organisiert für Banken und FDI Inhouse-Schulungen.

Nichts mehr verpassen?

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Börsen-Zeitung LIVE Newsletter und bleiben Sie wöchentlich auf dem Laufenden über Seminare, die Ihr Interesse wecken könnten. Direkte Anmeldung zu Ihrem Wunschseminar möglich – flexibel und jederzeit kündbar.

Alle Veranstaltungen

Aktualisieren Sie Ihr Fachwissen in Sachen Abgeltungsteuer, Investmentsteuergesetz und Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz bei unserem zweitägigen Seminar am 23. und 24. April 2024. Unverzichtbar für Finanzexperten, die auf dem neuesten Stand bleiben wollen.

inkl. Update zum Verfahrensstand Faster-Richtlinie „Gesetz zur Neuregelung beschränkter und unentgeltlicher geschäftsmäßiger Hilfeleistung in Steuersachen sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der steuerberatenden Berufe“ – Ansässigkeitsbescheinigungen über Kreditinstitute

HIGHLIGHT

Konferenz

Beim 22. Retail-Bankentag der Börsen-Zeitung treffen sich führende Köpfe des Bankensektors, um die Transformation und Digitalisierung im Privatkundengeschäft zu diskutieren. Ein Muss für Entscheider, die vor den Herausforderungen des Marktwettbewerbs und den Kundenerwartungen stehen. Vernetzen Sie sich mit Partnern und Dienstleistern und gestalten Sie die Zukunft der Finanzbranche mit.

Erfahren Sie im Fachseminar alles über die Neuerungen des QI-Vertrags (Rev. Proc. 2022-43), inklusive der erweiterten Verpflichtungen für die periodische QI-Prüfung, Prüfungsbefreiungen, Zertifizierungen und der digitalen Übermittlung an den IRS. Dieses Seminar deckt zudem Sec. 871(m) IRC Entwicklungen ab und bietet praktische Umsetzungshilfen, essentiell für Compliance-Verantwortliche.

 

HIGHLIGHT

LEHRGANG

Bereiten Sie sich mit unserem Lehrgang intensiv auf die Börsenhändlerprüfung vor. Erwerben Sie umfassende Kenntnisse über das Wertpapier- und Börsengeschäft im regulatorischen Kontext. Ideal für Fachkräfte, die ihre Expertise an der Schnittstelle von Marktmechanismen und regulatorischen Anforderungen vertiefen möchten.

SEMINAR

Unser Seminar bietet Fachexperten aus Steuerabteilungen, Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern tiefgreifende Einblicke in die steuerliche und steuerbilanzielle Behandlung von Kapitalanlageprodukten und Derivaten. Verstehen Sie Sonderregelungen für Finanzinstrumente, Herausforderungen bei Konzern-Sachverhalten und komplexe steuerrechtliche Vorgänge. Profitieren Sie von der Expertise erfahrener Praktiker und Berater für praxisnahe Lösungen.

ONLINE-SEMINAR

Unser Online-Seminar bietet Fachwissen zu aufsichtsrechtlichen, steuerlichen und Datenschutzaspekten von Kryptowerten. Zielgruppe sind Führungskräfte und Experten aus der Finanzbranche, die sich fortbilden wollen. Jetzt anmelden, um für alle rechtlich relevanten Anforderungen im Kryptobereich gewappnet zu sein.

Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung gemäß § 15 FAO

SEMINAR

Auf dem 1. Kapitalertragsteuertag in Frankfurt diskutieren namhafte Referenten aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung und Finanzbranche die aktuellen Anforderungen, die Implikationen aus der Rechtsprechung und mögliche zukünftige Anforderungen im Bereich der Kapitalertragsteuer. Im Fokus steht einerseits der Austausch von verschiedenen Blickrichtungen und praktischen Erfahrungen aus operativen Umsetzungen.

Konferenz

Der Vienna Financial Data Summit 2024 wird von führenden Experten der Finanzbranche geleitet und umfasst dabei die wichtigsten aktuellen Themengebiete. Roundtables und Podiumsdiskussionen gestalten ein Gipfeltreffen für Entscheidungsträger, Experten und Praktiker aus dem Finanz-, Wissenschafts- und Regulierungsbereich.

HIGHLIGHT

ONLINE-SEMINAR

Ein Seminar zur Neufassung der EU-Verbraucherkreditrichtlinie. Wir beleuchten die Hintergründe der Reform einschließlich der zahlreichen Streitpunkte im Gesetzgebungsverfahren, wesentliche Neuerungen und den Zeitplan einschließlich Umsetzungsfrist.

Konferenz

Entdecken Sie bei der Private Debt Konferenz im Hilton Frankfurt City Centre die neuesten Trends und Entwicklungen des deutschen und internationalen Marktes. Fachexperten, Wissenschaftler und institutionelle Investoren präsentieren Standards und diskutieren Best Practices. Ein Muss für Akteure der Alternative Investment Szene und Asset-Management-Branche.

Das Praxisseminar beschäftigt sich mit den Grundlagen der Quellensteuer. Referent Andreas Urban geht gezielt auf die einzelnen Prozesse und den Ablauf in den unterschiedlichen Beantragungsländer ein.

Zusätzlich werden das Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz (AbzStEntModG) und Domizilspezifische Besonderheiten betrachtet.

LEHRGANG

Bereiten Sie sich mit unserem Lehrgang intensiv auf die Börsenhändlerprüfung vor. Erwerben Sie umfassende Kenntnisse über das Wertpapier- und Börsengeschäft im regulatorischen Kontext. Ideal für Fachkräfte, die ihre Expertise an der Schnittstelle von Marktmechanismen und regulatorischen Anforderungen vertiefen möchten.

Aktualisieren Sie Ihr Fachwissen in Sachen Abgeltungsteuer, Investmentsteuergesetz und Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz bei unserem zweitägigen Seminar am 12. und 13. November 2024. Unverzichtbar für Finanzexperten, die auf dem neuesten Stand bleiben wollen.

Konferenz

Experten des Immobilienmarktes aufgepasst: Der 20. Immobilientag der Börsen-Zeitung setzt den Fokus auf die Zukunft – Nachhaltigkeit, ESG-Konformität, Digitalisierung und die Rolle von KI und Blockchain in der Branche. Seien Sie dabei, um die neuesten Trends und Herausforderungen zu diskutieren und innovative Lösungsansätze zu entdecken.

SEMINAR

Ein intensives Praxisseminar, bei dem die Grundlagen und Zusammenhänge des Kreditgeschäfts ebenso aus rechtlicher wie aus kaufmännischer Sicht dargestellt und erläutert werden.

Die aktuellen wirtschaftlichen und aufsichtsrechtlichen Entwicklungen sind Grund genug für ein Update zum Thema.

Sie haben Interesse?

Welche Veranstaltung dürfen wir für Sie planen und durchführen?

Neues aus der Börsen-Zeitung

Das Partnerland der Hannover Messe soll Deutschland künftig im großen Stil mit Wasserstoff versorgen und zugleich Endlager für hier entstehendes Kohlendioxid werden. Für ersteres wollen nun die Gasnetzbetreiber Gascade und Gassco zusammenarbeiten. Für zweiteres vertiefen Open Grid Europe und Equinor ihre Kooperation.

Die BaFin hält es mit der Branche und geißelt das Angebot der auf Nachhaltigkeit spezialisierten Ratingagenturen als zu teuer, Tatsächlich müsste aber noch mehr investiert werden, um die Qualität zu verbessern, schreibt Rating-Spezialist Oliver Everling.

Der deutsche Leitindex hat am Dienstag die runde Marke von 18.000 Punkten zurückerobert. Größter Gewinner im Dax war neben SAP ein Laborzulieferer.

Union Investment still sees room for improvement in corporate governance within companies. Persistent issues on the deficiency list include accumulation of offices and lack of independence in control bodies. Mercedes-Benz tops the current governance ranking by the fund company.

Before the ProSiebenSat.1 annual general meeting on April 30th, a front is forming: Italian major shareholder Media for Europe (MFE) is pushing for an examination of the separation of the commerce and dating businesses. CFO Martin Mildner suspects that MFE is only aiming to gain control on the cheap.

According to a study by the Bundesbank, Germany’s climate policy goals are not achievable under the current conditions. Does the CO2 price need to rise even further? And what impact does that have on the economy?

Startseite